Eure Meinung zählt nicht! - by http://myblog.de/glanzstueck-design

Welcome


Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem kleinen persönlichen Blog, der das Leben einer ziemlich verquilten, komischen und vor allem: leicht essgestörten jungen Dame wiedergibt. Da sie eine Art von "Ana" ist (auch wenn sie sich nicht direkt so nennt, weil sie es affig findet aus einer ES eine Art Lifestyle oder gar Religion zu machen) kann diese Seite Menschen, die davon nichts wissen komisch vorkommen. Lest euch dazu bitte "About" durch, das dürfte für Klärung sorgen. Soviel dazu hier. Ansonsten viel Spaß beim Durchsehen. Ach ja über Kommis im GB (oder sonstwo) freut sich sicher jeder, damit auch ich - also: bitte. =)



Das.Dies&Mehr


» About this Site » Diary » Plans » Alles&Nichts » A Girl » Her Life » Her Dreams » Her Hopes&Fears » Archiv

Wanna leave?


» Guestbook » Contact me » Links Foren » Links Blogs

Designer // Created//Design

Man glaubt es kaum, man glaubt es kaum: Marylein ist wieder da. =D
 
Ok, Kurzform: PC immer wieder im Arsch. Mary immer wieder "im Arsch". Alles ganz schön turbulent...
Ich bin durchgehend zwischen 64 und 68 gependelt. Momentan stehe ich bei knapp 66. Also wie schon seit Ewigkeiten. -.-''
Meine Schulzeit endet bald, mein Abiball rückt näher und näher und ich will meine Schulzeit nicht als Moppel beenden. So langsam muss ich mich ENDLICH MAL zusammen reißen.
Also mache ich nun 2 "Power Wochen". Das A und O in diesen Wochen:
 
* viel Trinken
   -> mind. 2L/Tag
* viel Sport//Bewegung
   -> mind. 30min "Gymnastik" am Tag
* viel Obst und Gemüse
   -> bis auf eine Mahlzeit müssen alle am Tag zum Großteil aus Obst/Gemüse bestehen
* ansonsten wenig essen (möglichst kalorienarm, nicht zu viel auf einmal)
   -> nicht mehr als 5 Points auf einmal
* zwischen 2 Mahlzeiten müssen mindestens 2h liegen
* langsam essen!!!
* und nochmal: viel trinken =D

Einen Abend vorher entscheide ich immer in etwa, was ich wann esse. In letzter Zeit hatte ich es voll oft, dass ich mich teilweise einach nicht entscheiden konnte, was ich nun esse und das hat mich so konfus gemacht (bestimmt nicht wirklich nachzuvollziehen, aber war leider genau so), dass ich danach teilweise voll die Fressattacken bekommen hab. Dann habe ich halt alles gegessen. ÄTZEND! -.-'
Das versuche ich nun damit zu unterbinden....
Hier werde ich dann alles ganz genau dokumentieren. ;]

Da ich die letzten Wochen nur gefressen und viel zu wenig getrunken habe hoffe ich, dass wenn ich gut durchhalte, ich in diesen 2 Wochen 3-5kg los werden kann. 5kg wären ein Traum. 3 wären aber auch nicht schlecht.

Außerdem versuche ich mich dieses Mal mit jeder Menge Belohungen zu pushen. Die sehen wie folgt aus:

 

# 3 Tage geschafft: Ein tolles Buch kaufen =)
# weitere 3 Tage (insg 6) geschafft: tollen Schmuck kaufen :]
# nach (insg) 9 Tagen: neue Schminke
# nach 12 Tagen: Ikea =)
# 14 Tage geschafft *juchu*: Friseurbesuch (der auch so langsam echt nötig ist!!!) 
 
Passend zum "Neustart" ein neues Design. Es ist irgendwie schön und passend, gleichzeitig gefällt mir manches auch nicht, aber ich wollte heute nicht  (wie sonst immer =D ) ewig suchen, also hab ich es dann genommen. Hoffe es gefällt? ;]
 
Naja und sonst? Lief in letzter Zeit so viel schief, was ich mit dem Neustart gerne besser hätte... ich war teilweise so "unperfekt", es war schrecklich... ich will endlich wieder mehr Kontrolle. Das ging gar nicht mehr in letzter Zeit. =( Ist leider auch einiges schief gelaufen. ABER: Es kann nur noch besser werden.
 
Soa und mehr gibt es dann morgen.
Freu mich wieder hier zu sein. =)
12.2.09 21:54


Werbung



 
Und nun melde ich mich leider doch erst heute. Sry. War doch ganz schön stressig die letzten Tage. ABER: Es war ganz gut.
 
Kurze Zusammenfassung:
 Freitag
* Weight: 65,6 kg
* Eaten: 13 Points
* Sports: none =(
* Drunk: 2,2L
* fruits/vegetables: 3
 
Es war ok. Leider keinen Sport gemacht. Das war ein bisschen doof. Ich habe das ganze jetzt auch geändert. Ich will mich mindestens eine Stunde am Tag "sportlich bewegen". Aus Zeitgründen gehört da auch ein Spaziergang (mit Hund =) ) zu. Weil ich momentan teilweise so einen Stress habe, dass mir die Zeit zu mehr nicht reicht... wenn ich aber endlich mal wieder Zeit habe, möchte ich auch ENDLICH wieder auf den Crosstrainer.... 
Der Freitag sonst war seeeehr anstrengend. Ich hatte voll Hunger, war ziemlich depressiv... es war schwer... aber ich habe es ganz gut geschafft. =)
 
Samstag
 
* Weight: 65,3 kg - 300g abgenommen
* Eaten: 17(-6 = 11) Points
* Sports: 1 1/2 Stunden spazieren (daher die 6 Points Abzug oben)
* Drunk: 2,2L
* fruits/vegetables: 4
 
Der Samstag war supi. Mir gings sooo gut, ich war voller Elan, war den ganzen Tag auf den Beinen (habe leider nicht alles geschafft, weil so viel zu tun war, aber trotzdem wars gut =) ) und hatte seeehr gute Laune. Es hat richtig gut getan ENDLICH wieder mein Ding durchzuziehen. =)
 
Sonntag (heute)
 
* Weight: 64,9 kg - 400g abgenommen
* Eaten: 26(-4 = 22) Points
* Sports: 1 Stunde spazieren (+ 4 Points also)
* Drunk: 2,5L
* fruits/vegetables: 5
 
Heute war ganz gut, alles in allem. Ich habe 22 Points, das ist ärgerlich. Also das ist echt die absolute Grenze! Lag schlicht und ergreifend daran, dass ich heute viel bei meiner Mam war. Wir haben zusammen gefrühstückt, ich hab mich voll gefreut, dass wir das machen, weil wir nur noch so selten was zusammen machen. =) Und sie hat mir ein Croissant gekauft... extra für mich, weil ich die doch so liebe. Was soll ich machen? Ihr sagen: "Es ist schön, dass du das gekauft hast, ich freu mich soo sehr, dass du an mich gedacht hast (denn das habe ich wirklich getan!!) aber ich kann das nicht essen, so ein Croissant hat doch 8 Points!"?!?!?!? 
Also ein Croissant gegessen. :/ Natürlich mit Belag... :/
Das Blöde war auch, dass ich vorher zu hause schon bissl gefrühstückt hatte, weil das Frühstück bei Mama teils spontan war... :/
Und abends hat sie gekocht und mich eingeladen. Ich habe mir vorgenommen nur gaaanz wenig zu essen. Es gab Nudeln mit Fleisch und Soße und Broccoli. Ich bin ja Vegetarierin (schon das regt meine Mutter auf -.-) und habe mir also ein paar Nudeln, gaanz wenig Soße und vieeel Broccoli drauf getan. Ich lieeebe Broccoli, von daher wars schon geil. Dann habe ich langsam gegessen. Da fiel mir auf, dass es mir wieder schwer fällt, mit anderen richtig zu essen. Ich hatte plötzlich die Angst, meine Mutter und ihr freund könnten bemerken, wie betont langsam ich esse... und dann fiel mir auf, dass ich einfach lächerlich wenig Soße drauf hatte... also ein bisschen Soße mehr drauf. Dann habe ich versucht einigermaßen normal zu essen...
Es war schon anstrengend... :/ Das ganze hatte dann auch wieder 6 Points. 14 Points nur durch das Essen bei meiner Mom heute... es hat auch Vorteile, dass ich nur noch so selten bei ihr esse... 
Trotzdem war es wirklich schön! Ich hab mich gefreut, mal wieder bisschen zeit da zu verbringen...
 
und jetzt trinke ich noch ganz viel tee, in der Hoffnung, der "spült" das ganze bisschen raus. Und wenn er nur Wasser raus spült, hauptsache die Waage zeigt morgen weniger... 
 
Oh und ich habe jetzt 3 Tage durchgehalten. =) Das heißt: morgen hol ich mir ein Buch. Ich freu mich voll! =) Und morgen will ich noch ein bisschen besser durchhalten. Ich will nichtnochmal 22 Points haben. Himmel, ich will doch VIEL abnehmen....
 
Es tut gut, wieder so einen Plan zu haben, so eine Struktur, so eine KONTROLLE! =) 
Es tut gut. Auch wenn es schwer ist. 
 
und jetzt gehe ich schlafen, denn ich bin soooooooooooooo fertig!!! Ich bin echt am Ende... aber ich musste euch jetzt auch endlich mal schreiben.
 
Gute Nacht und bis bald :-*

15.2.09 22:29



 
 
Scheiße. Es läuft scheiße. Ich hatte am Montag zugenommen. Auf 65,2kg. Am Dienstag waren es 65,0kg und am Mittwoch 64,9kg. Ich hatte am Sonntag ja kleine Ausnahmen, war aber immer noch unter bzw. bei 22Points und damit müsste ich ja eigentlich abnehmen. Und danach habe ich wieder das strengere Programm durchgeführt. Und ich habe einfach kaum abgenommen. Das hat mich RICHTIG fertig gemacht. =( Klar, wahrscheinlich gibt es dafür Gründe. Und vllt habe ich auch Muskeln aufgebaut und vielleicht und vielleicht und vielleicht...
Und es lief vom Essen her wirklich gut. Und seit drei Tagen schiebe ich nun die FAs schlechthin. Ok, heute war es noch nicht einmal sooo schlimm. Trotzdem fühle ich mich elend. Weil ich keinen Plan durchhalte. Weil ich heute morgen wieder 65,7 hatte. Weil es scheiße ist alles.
Fuck ey mein Körper hasst mich doch einfach. =(
 
Gestolpert, hingefallen, auf die Fresse gelegt und am liebsten würde ich liegen bleiben. Aber hey, et nützt ja nüscht, ich muss wohl aufstehen... schließlich will ich zum Abiball ja gut aussehen. =) Ich habe meinen Ehrgeiz wieder (hoffentlich nun etwas länger ^^) und morgen kommt nun aber ein ganz strenger Plan: Obst/Gemüsetag. Außer Obst/Gemüse/Kaffee/Tee(zuckerfrei)/light-Getränken gibt es also NIX!!! Und danach die Tage wieder Plan wie beschrieben.
Und ich hoffe diesmal läuft es besser als beim letzten Mal...
... ich will endlich dünn werden, endlich zerbrechlich aussehen, endlich endlich endlich....
 
Genug gejammert! Viel mehr gibt es auch nicht zu berichten. Ich war heute mit einer Freundin im Kino -> Twilight. Wundertoller Film. *hach*  <3 Richtig schööööön. =)
Ansonsten bin ich müde, kaputt, fertig, müde und meine Konzentration ist noch immer nicht wieder richtig da. Ätzend.
War gestern beim Arzt und da wurde ich gefragt, ob ich viel Stress habe, was ich natürlich bejaht habe (ist ja auch wirklich so leider =( ) und dann meinte die Ärztin der Schwindel und die Schlappheit könnten davon kommen, wenn ich unregelmäßig esse. Ich habe dann einfach ein Gesicht gezogen und das wars. Also sie hat zum Glück auch nicht weiter nachgefragt... ich habe Probleme zu lügen. Und meine Ärztin ist wirklich eine total nette, da fällt es mir wahnsinnig schwer, sie anzulügen. Zum Glück musste ich das bisher auch noch nie.
Jetzt wird mir Montag Blut abgenommen... *auauauauauauauaaaaaaaaaaaaaaaaah* *schrei* ..... -.-''''
Nun ja, was sein muss, muss sein. Ich schreibe bald mein Abi und da muss ich mich gut konzentrieren können. Und dann kläre ich lieber jetzt ab, ob ein Wert schlecht ist und schlucke dann Tabletten, damit der besser wird, damit ich dann im Abi auch wirklich leistungsfähig bin...
 
Ok und jetzt gehe ich einfach nur ins Bett. Ich bin fix und fertig. Bis bald. baba und gut Nacht =)
20.2.09 21:54



 
 
Ich schiebe immer noch die mega Fress-Anfälle. Schrecklich. Einfach nur schrecklich. Nun habe ich heute 50tausend verschiedene Plan-Ideen gehabt, um endlich wieder "durchzustarten" und das ganze los zu werden, über "gesunde" Weight-Watchers Ernährung über Fasten bis hin zu Kalorien zählen war wohl alles dabei. Wozu entscheidet sich madame "perfektionistisch-ich-brauch-perfekte-pläne"? Genau für "genaue" Pläne und "schöne" Motto-Tage.
Warum? Aus mehreren Gründen:
 
1. Ich mag Motto-Tage. 
2. Die Motto-Tage sind so streng, dass ich eigentlich nichts anderes essen kann. Es war in letzter Zeit oft so, dass ich spontan was mit Freunden gemacht habe und dann alle Pläne über Bord geworfen habe. ("Ach, eine Ausnahme geht ja... ja ja lalala blubb blubb... scheißeee!!!" ) Und jetzt will ich eine Woche NUR zu Hause essen bzw. nur das, was ich mir vornehme. Und wenn ich mich mit Freunden treffe, kann ich Kaffee/Wasser/light-Getränke trinken und mir fallen genug Ausreden ein, warum ich nichts essen kann. Mann muss nur wollen. Und das WILL ich jetzt. Verdammt noch mal. Eine Woche kann ja nicht so schwer sein... 
3. Ich mag Motto-Tage. ^^'
 
Jeden Tag gibt es eine bestimmte Menge von bestimmten Sachen die ich essen kann. Wann ist egal. Ich leg mir das einen Abend vorher alles auf den Küchentisch bzw. in ein bestimmtest Kühlschrankfach und das ist dann alles, was ich esse MEHR NICHT!
(Getrunken werden darf Kaffee, Tee ohne Zucker, light Getränke, Wasser)
Die 7 Tage sehen wie folgt aus:
 
Montag: "Obst/Milch-Tag"
* 1 Grießbrei (von Mondamin mit 1/2L Milch)
* 1 Birne
* 250g fettarmer jogurt mit gefrorenen Himbeeren
 
Dienstag: "Reis-Tag"
* bis zu 150g Reis
* Gemüsecurry (Rezept von WW, hat zusammen mit Reis 7 Points) 
 
Mittwoch: "Obst-Tag"
* 1 Apfel
* 1 Birne
* 1 Honigmelone
* 1 Baby-Gläschen
 
Donnerstag: "Brot-Tag"
* Brot so viel ich möchte
* 2 Eier
* Tomaten
* Zwiebeln
 
Freitag: "Obst/Milch-Tag" 
* 250-500g fettarmer Jogurt
* 2 Mini Packungen Smarties
* 250ml Milch
* 1 Portion gefrorene Smoothie-Früchte
* gefrorene Himbeeren
* 1 Apfel
* 1 Babygläschen
* 1 Frucht-Smoothie
 
Samstag&Sonntag bestimme ich die Tage. 
Ich bin jetzt auch totaaal müde, mein Hundi muss jetzt echt mal so langsam raus und ich muss ins Bett. Muss morgen früh zur Blutentnahme. =( Schrecklich, aber leider nicht zu vermeiden. 
Ich melde mich morgen oder spätestens Dienstag.
Baba :*
22.2.09 23:41


 
 
 
Humm... also von Montag-Mittwoch lief es essenstechnisch wirklich richtig gut!!! Ich musste leider ein bisschen mehr essen, als geplant, das lag aber nicht an Disziplinsproblemen, im Gegenteil fast schon. Also das wenig essen viel mir echt einfach. Es tat gut. Es tat wirklich gut. Leider ist mein Kreislauf ziemlich schnell ziemlich stark abgesackt. Und Montag Abend ging einfach nichts mehr und da musste ich dann bisschen mehr essen. Hatte trotzdem von Montag auf Dienstag 1kg abgenommen!!! =) Von 66,2 auf 65,2. Lag auch sehr viel daran, dass ich halt vorher eben zugenommen hatte...
Dienstag musste ich auch ein klein wenig mehr essen, als geplant, weil ich Dienstag dann noch die übelsten Hungerkopfschmerzen bekam. Horror!!! =( Hatte aber pointsmäßig weniger als Montag und trotzdem "nur" 400g abgenommen, also auf 64,8kg. Mittwoch habe ich dann richtig richtig gut durchgehalten. Ich hatte abends sooo einen verfickten Hunger!!! Und dachte die ganze Zeit: Morgen hast du weniger, denk an die schöne Zahl, bla bla bla... und was ist? Heute morgen stand da 65,0!!!!!
Was soll die scheiße?!?!?!? Ich könnte so kotzen. =(
Leider habe ich nächste Woche Klausuren und ich kann es mir nicht leisten, so wenig zu essen, dass ich solche Kreislauf und Konzentrationsbeschwerden habe. Heute war es dann aber mal wieder zu viel vom Essen. =( Ich habe mich gar nicht an den Plan gehalten und... es war einfach scheiße =( 
Morgen will ich viel Obst/Gemüse essen und sonst so wenig wie möglich. Mal schauen, wie das so klappt. Vielleicht ist es auch wirklich so, dass ich eine bestimmte Menge essen muss, um abzunehmen. Hach, ich weiß es doch einfach nicht. =( Das ist doch echt scheiße. =(
Trotzdem bin ich echt motiviert morgen gut durchzuhalten, weiter zu machen und so weiter.
Aus klausurtechnischen und vor allem "lerntechnischen" Gründen will ich am WE nicht ins Netz gehen. Ich muss lernen, lernen, lernen... :/
Wird also paar Tage dauern, bis der nächste Eintrag kommt. Evtl auch eine Woche. Also wegen Klausuren nächste Woche... aber dann kommt er, versprochen.
 
Ach ja, Bluttest Ergebnis: Eisenmangel. =/ Krieg jetzt Tabletten dagegen und hoffe, dass dann das mit der Müdigkeit/Schlappheit besser wird...
 
Also bis bald: =) baba 
26.2.09 21:47


Gratis bloggen bei
myblog.de