Eure Meinung zählt nicht! - by http://myblog.de/glanzstueck-design

Welcome


Hallo und Herzlich Willkommen auf meinem kleinen persönlichen Blog, der das Leben einer ziemlich verquilten, komischen und vor allem: leicht essgestörten jungen Dame wiedergibt. Da sie eine Art von "Ana" ist (auch wenn sie sich nicht direkt so nennt, weil sie es affig findet aus einer ES eine Art Lifestyle oder gar Religion zu machen) kann diese Seite Menschen, die davon nichts wissen komisch vorkommen. Lest euch dazu bitte "About" durch, das dürfte für Klärung sorgen. Soviel dazu hier. Ansonsten viel Spaß beim Durchsehen. Ach ja über Kommis im GB (oder sonstwo) freut sich sicher jeder, damit auch ich - also: bitte. =)



Das.Dies&Mehr


» About this Site » Diary » Plans » Alles&Nichts » A Girl » Her Life » Her Dreams » Her Hopes&Fears » Archiv

Wanna leave?


» Guestbook » Contact me » Links Foren » Links Blogs

Designer // Created//Design
Endlich wieder nen Blog =)

Mein erster Eintrag. Endlich wieder nen Blog. =) Wie mir das doch gefehlt hat! Vor etwa einem Jahr hatte ich einen, damals hieß ich Marisa.Tamika. Ich habe den Blog dann aber irgendwann gelöscht. Es wurde mir alles zu viel, alles wurde ziemlich extrem und ist einfach ausgeartet. Hat mir mehr geschadet, als gut getan. Seitdem ist einiges passiert. Es gab sogar ne gaanz kurze Zeit, wo ich versucht habe gegen die ES anzukämpfen. Und erst da fiel mir auf, wie sehr ich schon dadrin stecke. Ich habe mir immer gesagt, bzw. mir selber eingeredet//"schöngeredet", besser gesagt, dass ich doch noch sooo weit vom Untergewicht entfernt sei und ja auch sooo selten kotze, dass das bei mir ja gar nicht so schlimm sei. Nun ja, beim Versuch, dagegen anzukämpfen, fiel mir jedoch auf: Es ist schwerer als schwer. Zum einen habe ich eben schon ewig ein "Problem" mit dem Essen zum anderen sind bei mir vor allem die "inneren" Gedanken, die man äußerlich _gar nicht_ sieht verdammt heftig.Und jetzt kämpfe ich wieder _mit_ der ES. Brauche sie sogar mehr als je zuvor, weil andere Dinge in meinem Leben momentan alle meine Kraft rauben. :/ Seit einiger Zeit habe ich nun auch ein Forum. Und jetzt auch endlich wieder nen Blog. =) Hach, toll. Echt ein gutes Gefühl. 2006 habe ich 15 Kilo abgenommen. Und seitdem so gut wie nix mehr. War aber auch nen Hammer Jahr... joar und ich hoffe 2008 wird besser. Ich hoffe, endlich wieder unter die 60 zu kommen. Und, was noch viel toller wird: Unter die 50. Ein Traum... den ich hoffentlich auch verwirklichen werde. Nunja, aber ich schwebe in Zukunftsträumen. Jetzt ist noch 2007 für ein paar Wochen. Und um die sollte ich mich mal so langsam kümmern. Kopfzerbrechen bereiten sie mir jetzt schon. Ich brauch unbedingt wieder nen "Plan". Und ich hoffe, ich komme in den nächsten Tagen endlich mal dazu!
Für heute wars das aber erstmal... =)
13.12.07 21:28


Werbung


New Plan...finally :) --- 67,0 kg :(

Weight: 67,0 kg
Plan: Lief ganz gut
Think: In einer Stunde kommt Lost + ich muss dauernd aufs Klo, weil ich soviel Tee getrunken hab *doh* XD
 
Endlich wieder nen richtiger "Plan". Der sieht jetzt so aus: (hier nur die "Kurzform", genaueres bei "... her plans" )
 
1 Woche (bis Weihnachten):
nicht mehr als 12 Points pro Tag
Weihnachtsfeiertage:
Heiligabend: den ganzen Tag nur Obst, abends Weihnachten genießen
1.& 2. Feiertag: zurückhalten, nicht zu viel, aber trotzdem Weihnachten "genießen"
Restliche Tage bis Silvester:
nicht mehr als 12 Points pro Tag
Januar:
4 Wochen Power Plan startet XD
 
Joar und heute sah das ganze dann so aus (im Detail):
 
Frühstück:
2 Knäckebrote mit wenig Frischkäse und Marmelade
+ 1 Kaffee
-> 2 Points
 
2. Frühstück:
Möhren
-> 0 Points
 
Mittag:
Hälfte der Grießklöschensuppe
+ Schoki vom Adventskalender
-> 3,5 Points
 
Nachmittags:
1 Berliner :/
-> 4 Points
 
Abends:
2. Hälfte der Suppe
+ 2 Orangen + 2 Mandarinen
-> 2,5 Points
 
Insgesamt: 12 Points
 
Außerdem 2,5 Liter etwa getrunken. Eine Magnesiumtablette dabei, eine Eisen+Vitamin C Tablette.
Fazit des ersten Tags: Heute liefs echt gut. Der Berliner war nicht direkt geplant, hat aber gepasst, weil ich die Himbeer Milch, die ich eigentlich wollte, weg gelassen hab. =) Ich hab Hunger, aber es hält sich in Grenzen. Eigentlich bin ich sogar recht erstaunt, wie gut das heute klappt. Versuchung war nicht so groß. Wenn ich bedenke, wie viele hammer FAs ich in letzter Zeit hatte... wuah. Da liefs heute supi. Ich hoffe, das läuft es noch den Rest der Woche. Dann habe ich mir Weihnachten wenigstens verdient. =) 
Bin echt gespannt auf die Waage morgen... Hoffentlich enttäuscht die olle Kuh mich morgen nicht!

Und ansonsten der Tag? Nun ja. Ging so. Bin in der Schule beinah umgekippt, das war nicht so doll. Hab bissl Kreislaufprobleme und so. Überhaupt macht mein Körper mich ziemlich fertig in letzter Zeit. Versteh ich nicht so ganz, denn in letzter Zeit hab ich doch wahnsinnig gefressen! Mal sehen, wie ihm jetzt die Pläne bekommen... wo er schon in der "Fress-Phase" so komisch war. :/ Nun ja. Ich trag jetzt mal möglichst viel bei Pläne rein, dann gehts duschen und dann kommt ja auch noch Lost. =)

17.12.07 20:28


66,7 - 300g abgenommen

Weight: 66,7 -> in 2 Tagen 300g abgenommen 
Plan: Läuft, auch noch kein FA, aber wenig abgenommen
Think: Ka, so viel und doch nix 
 
Konnte gestern leider nicht schreiben. Keine Zeit. Hab mich gestern aber an die 12 Points gehalten. Grade so. War ganz schön anstrengend. Vor allem aufm Weihnachtsmarkt, wo ne Freundin sich erstmal nen Crepe holt... und ich lieeeebe Crepes doch! Aber ich hab durchgehalten. Keinen gegessen. =) Und getrunken hab ich etwa 2 Liter.
Und, keine Ahnung wieso, aber ich hatte gestern mega Bauchschmerzen. War nicht wirklich schön. :/ nun ja, mein Bauch hasst mich, hab ich es schon erwähnt? Werd ich sicherlich noch öfter...Nun ja, also gestern hatte ich 300g weniger auf der Waage. Joar und heute immer noch. Also das soll heißen, heute immer noch 66,7kg also kein Gramm abgenommen von gestern. Ich könnte schreien. Ok, es könnte hieran, daran, und überhaupt liegen. Nicht verzweifeln, weiter kämpfen, morgen ist sicherlich weniger. Jaaa, aber es deprimiert trotzdem. Vor allem hatte ich mir vorgenommen 300g am Tag zu schaffen. Also 2,1kg bis Weihnachten. Dann hätte ich da endlich mal wieder ne 64 stehen. =) Tjoar... ich hoffe ich schaffe das noch, wenn da morgen immer noch nix runter ist, weiß ich echt nicht, was ich mache. Dabei dachte ich echt, das würde klappen, weil mein Körper doch eigentlich durch die FA-Phase die in der letzten Zeit echt enorm war eigentlich ziemlich aktiven Stoffwechsel haben müsse... Ich VERSTEH es nicht. Jaa, mein Körper ist scheiße, mein Stoffwechsel erst recht und ich nehme eh nicht schnell ab. Kenn ich ja alles, aber bei so ner langen FA Phase und jetzt 12 Points am Tag (weniger als 700kcal, je nachdem, wie viel Fett man zu sich nimmt halt) da dachte ich echt, 300g wären zu schaffen. Ich hoffe, morgen seh ich endlich mal nen Erfolg auf der Waage, denn ist nicht grade einfach, den Plan durchzustehen vor allem nicht jetzt in der Adventszeit! 
 
Heute sah es übrigens so aus:
 
Frühstück:
2 Knäckebrote mit wenig Frischkäse und Marmelade
+ 1 Kaffee (wie immer ^^)
-> 2 Points
 
2. Frühstück:
Cafe Latte
-> 0 Points
 
Mittag:
Hälfte der Tomatensuppe
+ Schoki vom Adventskalender
-> 3,5 Points
 
Nachmittags:
2. Hälfte der Suppe
+ 2 kl.Kekse 
-> 3,5 Points
 
Abends:
kommt noch, aber wahrscheinlich
Himbeeren, Mandarinen, Orangen
evtl. noch was für 2 Points
->(evtl.) 3 Points
 
Insgesamt: 12 Points (oder 9, wenn ich nix "pointhaltiges" mehr esse)
 
Joar, momentan ist zwar schwer, aber ich denke, ich werd das hinkriegen. Hoffe es zumindest sehr. Hoffe, dass ich dann morgen auch endlich ne Abnahme sehe. Eigentlich müsste ich morgen bei 66,1 sein. Ob ich das schaffe??? :/ Naja, überhaupt unter 66,7 wär schon mal supi. 
Das wars dann auch für heute. Bis morgen, ich denke, ich schaffs morgen auf jeden Fall, hab ja nun auch endlich Ferien. =)
 
lg *Katie* 
 
 
 
 
19.12.07 18:04


66,2 - 500g abgenommen

Weight: 66,2 -> 500g abgenommen, also nur noch 100g über dem "gewünschten"
Plan: FA+gekotzt :'(
Think: Ich bin so ziemlich am Ende. Angespannt ohne Ende. Zittrig. Krieg teilweise kaum Luft. Bilder sind schwer zu unterdrücken. Auch ist es schwer "hier" zu bleiben. Ich bin so ziemlich am Ende.
 
Hatte 66,2kg heute morgen. Also endlich ne Abnahme. Nur noch 100g über dem, was ich vorhatte. Wenn ich also auf morgen 400g abnehmen würde, wäre ich wieder im "Zielbereich" und auf dem Weg die 2,1kg in der Woche zu schaffen. Es lief den Tag über auch gut... und dann der Fressanfall. Anschließend direkt aufs Klo. Naja, was heißt direkt, halbe Stunde Pause dazwischen. Wie "immer". Ja, man kann fast schon immer sagen. Früher hab ich immer gesagt: "Ich hab FAs, aber ich kotze nie bis sehr selten." Jahaaa. Wihiitzig. Verdammter Kackmist. Mia hat mich wieder mehr im Griff, als mir lieb ist. Ich und Esstörung? Und und Bulimie? Aber nein, wie kommt man auf so was? Ich hab ein Problem mit dem Essen, aber eine Störung? Ich kontrolliere mich, nicht mein Körper mich. Und was war das heute? Ja, was WAR das heute? Mein nahezu schon Alltag. Ich hasse mein Leben. Joar, wenn es durch das Kotzen wenigstens besser geworden wäre. Erst fühlte ich mich grauenvoll. Dann eine Weile ok. "Befreit". "Probleme die Toilette runtergespült" quasi. Und jetzt? Mir gehts grauenhaft.
Ich habe fürchterliche Angst, dass zu viel drin geblieben ist und ich morgen zugenommen hab. Ich drifte dauernd weg, bin mega angespannt. Würd soo gerne schneiden. Will doch aber nicht. Ich hab grade die letzten Krusten weg, ich WILL NICHT SCHNEIDEN. Ich will dass diese verdammte anspannung weg geht. Ich will dieses Chaos weg haben. Diese Gefühle, Bilder, all das. Ich will die KONTROLLE behalten.
Ich kann nicht mehr. Ich kann nicht mehr. Ich kann nicht mehr. Ich werd mich glaub ich mal ins Bett legen und versuchen zu schlafen. Trink mir noch n Tee, versuch mir was "gutes" zu tun, zu entspannen und dann zu schlafen. Vielleicht n Buch lesen? Wäre ne Möglichkeit. Abschalten. Ablenken. ... Puh, ich glaub, ich brauch ein wirklich _gutes_ Buch. Drückt mir die Daumen, dass ich nicht zugenommen hab. 400g abnehmen zu morgen wär türlich ein Traum, aber ich würd mich auch mit 200g zufrieden geben. Ach, meinetwegen auch 100... hauptsache nicht zugenommen. Und morgen muss ich mich echt zusammen reißen. Sind doch auch nur noch 3 Tage... als ob das nicht zu schaffen wäre!!! Ich schaff das... bitte, lass mich das schaffen... himmel, bin ich fertig. Ich bin echt am Ende. Ich geh ins Bett. Bis morgen.
20.12.07 22:16


64,7 - Ich bin sooo happy! =)

Weight: 64,7 -> überglücklich, gestern: 65,7, also 1kg an einem Tag!!!! Wuaaaah *kreisch* :]
Plan: Läuft Und ohne FA seit 2 Tagen :]
Think: Ich bin sooo happy. =)
 
Gestern bin ich an meinem absoluten Tiefpunkt angelangt. Dissos, aber heftigst, angespannt, weg gedriftet, ich konnte nicht mehr. Geschnitten. =( Und überhaupt war es gestern echt mega heftig! Ich will hier gar nicht in die Details gehen, es war einfach nur der Horror. 
Joar und heute? Heute gehts mir supi! Die Waage hat mich heute mit 64,7 sooo positiv überrascht. =) Ich wollte bis Heiligabend bei 64,9 sein... alles was ich wollte war Montag morgen die 64 zu sehen. Und ich hatte noch anfang der Woche Zweifel, ob ich das schaffe. Und nun? Boah, endgeil. Wir haben Samstag und ich bin sogar schon UNTER 64,9. Ich bin einfach nur happy und überglücklich. Für genaue Essensauflistung hab ich leider grade keine Zeit, da ich gleich weg gehe. Penne auch nicht zu Hause, deswegen kann ich mich morgen früh leider nicht wiegen. :/ Montag aber. Und selbst wenn ich bis Montag nicht mehr abnehme bin ich zufrieden, denn ich hab mein Ziel geschafft. Klar, weiter abnehmen bis Montag wär toll, aber ich möchte jetzt auch einfach mal zufrieden sein und nicht noch mehr Anforderungen stellen. Ich bin glücklich und will das mal genießen. Und ich kann es sogar! Das macht mich doppelt glücklich.
Jaaa, nachdem es einem so richtig dreckig geht, kann man es auch viel mehr genießen, wenn es wieder besser geht. Oh mann, ich bin so GLÜCKLICH. =) Ich bin "hier", ich bin nicht hinter meiner Nebelmauer, in Dissoziationen in schrecklichen Bildern... ich bin hier und hab gleich nen tollen Abend und ich wiege 64,7 und bald ist Weihnachten und ich kann mich freuen. Ich kann mich freuen, ich kann glücklich sein. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich ich bin. =) Ich hoffe, das hält lange an. Ok, ich hör dann auch mal auf, wie gesagt, hab noch paar Dinge zu erledigen. Bis Bald meine Süßen. =)
22.12.07 17:52


65,9kg - 1kg zugenommen über Feiertage

Weight: 65,9 -> Heiligabend morgens warns 64,9, also genau 1kg über Feiertage zugenommen Fazit: OK
Plan: Im Moment kein direkter Plan
Think: Bin gleich weg, muss mich noch fertig machen und und und
 
Wie grade geschrieben bin ich gleich weg, mit Freunden unterwegs, bis morgen. Wollte aber unbedingt vorher noch hier schreiben, weil ich mich ja die letzten Tage nicht gemeldet hab. Weihnachten lasse ich die ES ja immer "hinter" mir, ich weiß bis heute nicht genau, wie ich das mache, schaffe das auch nur Weihnachten, aber da kann ich dann echt OHNE Gedanken an Kalos, Points und daran, ob ich das essen darf oder nicht essen. Das ist echt toll. Hält aber auch nur leider die 3 Tage, wenn überhaupt, also es wurde auch immer schwerer, Heiligabend liefs super, danach kamen schon manchmal Gedanken wie: "DARF und KANN ich das jetzt echt essen?" "Oh Himmel, wie viel esse ich eigentlich?" Aber es lief. Ich hatte schöne Weihnachten. =) Aber ich war dann auch nicht hier und ich habe mich auch nicht gewogen. Heiligabend morgens waren es 64,9kg. Zwar 200g zugenommen vom 22, ABER 64,9 war das Gewicht, das ich wollte und deswegen wars supi. =) Heute morgen dann endlich wieder gewogen, wenn auch mit Angst. Es waren 65,9kg. 1kg zugenommen über die Feiertage. Es ist in Ordnung. Dafür dass ich viel gegessen hab, ist es echt in Ordnung. Und jetzt ist wieder abnehmen dran. Und zwar richtig. Im Moment keinen "richtigen" Plan, vor allem, da ich ja jetzt 2 Tage mit Freunden unterwegs bin, da muss ich mal schauen, was ich so esse... so wenig wie möglich halt. Und sobald ich die Zeit habe, also ich denke mal am WE wird der nächste Plan erstellt und endlich auch die "4 Power Wochen" richtig geplant. ^^
Nun ja, muss nun auch los... bis zum WE also. =)

27.12.07 12:33


65,9kg - Stillstand...?

Weight: 65,9 - Dabei hab ich gestern sooo wenig gegessen und als ich mich mal auf ner anderen Waage gewogen hab, warns da 64,9 ... ok, ich schiebs jetzt einfach mal auf die Waage *grml*
Plan: Im Moment kein direkter Plan
Think: MyBlog ist heute morgen verdammt lahmarschig und überhaupt und regt mich tierisch auf!!! *argh*
 
Wie man sieht ist meine Laune grade nicht die beste. Ich bin ziemlich reizbar. Und Myblog hat mich deutlich gereizt. Überhaupt gehts mir nicht gut momentan. Dissos ohne Ende, bin froh, wenn ich mal einen Tag ohne erlebe. Meine Arme sehen super aus... ähäm... :/ Naja, zumindest der rechte, denn den hab ich in Ruhe gelassen. Ich fühl mich scheiße, weiß nicht, wie lange ich das alles noch durchhalte und bin durchgehend sooo angespannt. Es ist einfach nur zum Heulen und Haare ausreißen. Und ich krieg keinen Plan auf die Reihe. Trotzdem hab ich gestern voll wenig gegessen und trotzdem sinds immer noch 65,9kg. Als ich mich letztens bei ner Freundin im Bad wog morgens, warns da nur 64,9!!! Ok, es könnte auch an der Waage liegen... ich sollte mich nicht auf anderen Waagen wiegen, das verwirrt, ich weiß... aber ich hab da gepennt und musste einfach morgens auf die Waage.... ach mann ey. 
Heute ist Silvester... dann beginnt ein neues Jahr. Hoffentlich ein gutes neues Jahr. Hoffentlich mit vielen Erfolgen. Schulisch, Gewichtstechnisch.... unter 50kg will ich unbedingt kommen in 2008!!! Nun ja, ist ja auch lang son Jahr. ^^' 
So und bevor ich hier noch mehr solchen Mist verwirrt aufschreibe, hör ich dann auch mal wieder auf. 
 
*Wünsche euch allen nen super guten Rutsch in ein tolles neues Jahr 2008!!! =) *

31.12.07 10:26


Gratis bloggen bei
myblog.de